About Contact Press Follow

May 25, 2010

Sex And The City 2 - Review


Nun ist es endlich so weit und ich darf euch von Sex And The City 2 erzählen. Hier meine Review:

Nach dem ersten Film geht es nun darum, was passiert nachdem man "Ich will" gesagt hat. Während Carries schwuler bester Freund Stanford heiratet und im siebten Himmel schwebt (die Hochzeit ist übrigens in herrlich buntes Spektakel mitsamt einem Gastauftritt von Liza Minnelli), scheint sich die Romantik bei unserer Lieblingskolumnistin und ihrem Mr Big nach zwei Jahren Ehe so langsam zu verabschieden. Als John alias Mr. Big Carrie zum Hochzeitstag nicht etwa Schmuck, sondern einen Flachbildfernseher schenkt, ist sie enttäuscht. Als er dann auch noch vorschlägt, die beiden sollten zwei Tage pro Woche getrennt voneinander zu verbringen, kommt es Carrie gerade gelegen, dass Samantha von einem wohlhabenden Scheich in dessen Hotel in Abu Dhabi eingeladen wird und ihre drei Freundinnen mitnehmen will. Auch Charlotte und Miranda freuen sich über die Einladung. Miranda hat gerade ihren Job in der Anwaltskanzlei gekündigt, weil ihre Arbeit dort einfach nicht geschätzt wird. Charlotte hingegen braucht dringend Urlaub von ihren zwei Töchtern und macht sich Sorgen um ihre Ehe- ihr Kindermädchen ist nämlich ziemlich heiß...


In Abu Dhabi bieten sich uns die pompösesten Bilder. Die vier Freundinnen residieren in einem luxuriösen Hotel, das einem Palast gleicht. Selbstverständlich bekommt jede von ihnen einen persönlichen Butler und ein teures Auto samt Fahrer für Ausflüge jeder Art. Die hat Miranda auch schon fleißig geplant. Auch versucht sie, Samantha die arabischen Sitten nahezubringen- im Klartext: Samantha soll sich bedeckt halten, was der natürlich so gar nicht gefällt. So kommt es, dass die sexy PR-Agentin schonmal in Konflikt mit dem Gesetz gerät... Doch wenn sie es schon einmal schafft, ihre innere Uhr zu überlisten, dann hält sie nichts mehr. Samantha fürchtet sich nämlich vor den Wechseljahren und versucht, die Menopause mit allen Mitteln hinauszuzögern.


Auf dem Basar, natürlich beim Schuhkauf, trifft Carrie plötzlich auf Aidan. Wir erinnern uns: Mit Aidan war Carrie in Staffel 4 verlobt, bis sie ihn mit Big betrog... Was nun passiert, wird hier nicht verraten. O-Ton Charlotte: "Carrie, du spielst mit dem Feuer!"
Schließlich treibt Samantha es so weit, dass die vier das Hotel verlassen müssen. Auf dem Weg zum Flughafen machen sie die Begegnung mit einigen arabischen Frauen und merken, dass sie ihnen doch gar nicht so fremd sind wie anfangs gedacht.


Sex And The City 2 ist auf jeden Fall Pflicht für alle Sex And The City- Fans. Diese werden das Kino auch ganz bestimmt nicht enttäuscht verlassen. Alle anderen werden sich aber auch köstlich amüsieren und sich diesmal nicht mal nach New York oder Mexiko, sondern in die Wüste entführen lassen.

Sex And The City 2 ist weniger traurig als der erste Teil und bunter als alle Staffeln zusammen. Erstaunlich ernst sind die Gespräche zwischen Miranda und Charlotte, die ja nun beide Mütter sind. Samantha ist eben einfach Samantha wie wir sie alle lieben. Erstaunt ist Carrie über sich selbst, als sie merkt, dass sie alles hat, was sie haben wollte (sprich: Big in einer festen Bindung) und ihr das vielleicht doch nicht genug ist...
Samanthas, Charlottes, Mirandas und Carries Urlaub in Abu Dhabi ist wunderbar bunt und lustig. Als die vier jedoch wieder in New York sind, geht alles schnell. Etwas zu schnell. Den ganzen Film über werden Fragen aufgeworfen. Man fragt sich, was nun passiert, ob Beziehungen zerbrechen, ob Karrieren sich verändern. Und dann bekommen wir alle Antworten innerhalb von fünf Minuten und der Bildschirm wird schwarz.
Sex And The City 2 macht Lust auf Urlaub und Schuhe- nicht unbedingt auf die Ehe. Doch vielleicht komm das auch noch- Gerüchten zu Folge soll ein dritter Teil schließlich bereits in Arbeit sein. Wir sind gespannt!

PS: Der Film startet am 27. in den Kinos!
PS2: Meine Review gibt's jetzt auch hier (klick!) zu lesen ;)




This is my review of the Sex And The City 2 movie. I enjoyed it- it's a good movie, very colourful and it has many fun moments. I do regret that the ending is sort of short. They build up the tension throughout the movie and really make you wonder what is going to happen. What will happen to the relationships, to the careers? But then they just answer everything in five minutes and the movie is over. It was a little disappointing, but when I took a look at my watch, it had already been two and a half hours...
In SATC2, the four girls take a break and go to Abu Dhabi after a rich sheik invited Samantha to visit his hotel there. And what a hotel it is! It looks like a huge palace- so of course, each of the ladies gets her own servant and her personal ..what was it..Maybach? and a driver. They have a great time in Abu Dhabi until Samantha goes a little too far (well, she's just being herself, but in Abu Dhabi, you can't just make out in public..) and Carrie bumps into Aidan (her former fiancé from season 4) and goes out on a date with him...
Despite the ending, I recommend the movie to anyone, especially the girls, the fashion lovers and the SATC-addicts out there. Have fun at the movies!
In theatres May 27.

Watch the trailer in english here.

(c) photos and trailer Warner Bros.

2 comments:

  1. ich freu mich auf den film!!:)

    ReplyDelete
  2. so so ... der film macht also lust auf ehe :P

    ReplyDelete

Thanks for commenting on my blog!
xx

Don't forget to follow me:

Bloglovin
Facebook